Versandetiketten und Auslieferbestätigungen

Unter­schiedliche Geschäft­sprozesse und die indi­vidu­ellen Anforderun­gen von Geschäftspart­nern kön­nen den Einen oder Anderen ganz schön ins Schwitzen brin­gen. Die Logis­tikun­ternehmen haben unter­schiedlich gestal­tete Labels und natür­lich eigene Por­tale über die Sendun­gen gemeldet und ver­fol­gt wer­den kön­nen. Es ist sicher­lich auch vom Sendungsvol­u­men abhängig, welche Logis­tik gewählt wird oder ggfs. auch vom ange­bote­nen Ser­vice­grad (z.B. 2MH). Span­nend ist auch die Sit­u­a­tion, wenn der Versender nicht der Ver­tragspart­ner des Logis­tik­ers ist, also der eigentliche Auf­tragge­ber, und er damit lediglich im Namen seines Kun­den die Sendung anmeldet. Der manuelle Aufwand kann enorm sein – je nach Sendungsvol­u­men kön­nen mehrere Per­so­n­en damit betreut wer­den auss­chließlich Sendun­gen anzumelden und den Sta­tus abzufra­gen.

Mit den richti­gen Rah­menbe­din­gun­gen kann dieser Aufwand tat­säch­lich deut­lich reduziert wer­den. Die Anforderung der Ver­sande­tiket­ten, Anmel­dung der Liefer­ung beim Versender und die nachgängige Sendungsver­fol­gung ist dig­i­tal real­isier­bar: Sie erhal­ten die Labels ohne per­sön­lich­es Zutun, melden die Sendung beim Logis­tik­er an und erhal­ten die Tracking­in­for­ma­tio­nen, eben­falls ganz ohne manuellen Aufwand. Sie geben die richti­gen Dat­en per EDI an uns und das war es auch schon.  Also, wie sehen Ihre Rah­menbe­din­gun­gen aus – oder bess­er noch — wie wäre Ihre Ide­alvorstel­lung? Sprechen wir darüber Lösun­gen zu schaf­fen.

Exem­plar­isch am Beispiel mit DHL sehen Sie nach­ste­hend einen Work­flow der zeigt, wie ein­fach es sein kann Ihre Sendungsin­for­ma­tio­nen über einen Order-Sta­tus-Report dig­i­tal­isiert zu erhal­ten:

Über die Schnittstel­len­in­te­gra­tion mit der Nachricht­e­nart OSTRPT wird die Möglichkeit geschaf­fen zu jedem „Zus­tand“ des Auf­trags auf dem Laufend­en gehal­ten zu wer­den. Richtig, damit ist nicht nur der Sta­tus zum Liefer­prozess gemeint – denkbar sind auch Sta­tus­in­for­ma­tio­nen zum Fer­ti­gungs­grad des bestell­ten Artikels. Was Sie dafür brauchen und wie auch Sie diese Trans­parenz schaf­fen kön­nen erläutern wir gern.

Unser Newsletter

Kontakt

Tel. +49 7031 4617 450
Service@IWOfurn.com