Schulpraktikum beim Digitalisierungsvorreiter

Heutzu­tage ist die Auswahl an ver­schiede­nen Berufen und Möglichkeit­en in den Beruf­se­in­stieg zu starten, durch Stu­di­engänge und Aus­bil­dungsmöglichkeit­en deut­lich bre­it­er aufgestellt, als noch vor 10 Jahren. Ganz schön knif­flig bei der Vielzahl an Ange­boten noch den Überblick zu behal­ten und her­auszufind­en, was man zukün­ftig beru­flich machen möchte.

Dabei gibt es zweier­lei Möglichkeit­en, an die Sache heranzugehen:

  1. Ins kalte Wass­er sprin­gen, was oft zu einem Abbruch der Aus­bil­dung oder des Studi­ums führt, wenn es dann doch nicht das Passende war – Nicht sehr erfolgversprechend!
  2. ODER frühzeit­ig in ver­schiede­nen Prak­ti­ka her­aus­find­en, wohin die Reise gehen soll und sich dann voll und ganz auf den Beruf­se­in­stieg freuen – Die bessere Vari­ante, wie wir finden.

Um junge Men­schen während der Schulzeit bei der Beruf­swahl zu unter­stützen, bieten wir Schüler­prak­ti­ka an. Damit möcht­en wir Jugendlichen die Möglichkeit geben, sich ein authen­tis­ches Bild über den Beruf­sall­t­ag zu machen und einen Blick hin­ter die Kulis­sen zu wer­fen. Dabei lernt man nicht nur dazu, son­dern kann her­aus­find­en, wo seine Stärken liegen und welchen Beruf­sweg man in der Zukun­ft ein­schla­gen möchte.

Was erwartet DICH als Praktikant:

  • Prak­tis­che Auf­gaben ori­en­tiert an der Fachrich­tung, in der der Schw­er­punkt des Prak­tikums liegt
  • Jed­er unser­er Schüt­zlinge erhält einen Pat­en aus unserem Auszu­bilden­den Team – Nach­wuchs fördert Nachwuchs
  • Einen Ein­blick in unsere Ein­stiegsmöglichkeit­en und direkt mit den richti­gen Ansprech­part­nern die ersten Kon­tak­te knüpfen
  • Ken­nen­ler­nen der ver­schiede­nen Aus­bil­dungs- und Stu­di­en­berufe, die wir im Unternehmen anbieten

Das bringst DU mit:

  • Spaß und Neugierde – Wir lieben es unser Wis­sen zu ver­mit­teln und wenn wir viele Fra­gen gestellt bekommen
  • Moti­va­tion – Du hast Lust nicht nur zu kopieren und Kaf­fee zu kochen, son­dern möcht­est in dein­er Prak­tikumswoche direkt als Teil des Teams mit aufgenom­men wer­den – Per­fekt, denn wir binden dich ein und möcht­en dir einen wahre Ein­blick in die Arbeitswelt geben

Und keine Sorge – für einen Prak­tikum­splatz spielst nur DU die Haup­trol­le. Natür­lich sind Noten und Zeug­nisse für einen späteren Ein­stieg bei uns wichtig – in dieser Prak­tikums-Woche zählst erst­mal nur du! Also nur keine Scheu. Bewirb dich bei uns und zeig was dich ans­pornt und motiviert.

Jet­zt bewerben

Einblicke in die Woche eines Schülerpraktikanten

Im Rah­men seines Schüler­prak­tikums hat Ben­jamin vom Schelz­tor Gym­na­si­um, Anfang Juni eine Woche bei der Inte­grat­ed Worlds und der IWO­furn ver­bracht. Im nach­fol­gen­den Inter­view bekommst du einen Ein­blick welche Erfahrun­gen er in dieser Woche sam­meln konnte:

1. Wieso hast du dich für ein Prak­tikum bei uns entschieden?

Ich habe mein Prak­tikum bei der Inte­grat­ed Worlds / IWO­furn gemacht, da es mich schon immer inter­essiert hat, was genau in diesem Unternehmen geschieht und welche Auf­gaben und Teil­bere­iche vorhan­den sind und erledigt wer­den müssen. Sowie die ver­schiede­nen Rollen der Mitar­beit­er und die Auf­gaben der Geschäftsführer.

2. Was hast du während dem Prak­tikum gel­ernt / machen dürfen?

Ich habe während meines Prak­tikums den Teil­bere­iche Cus­tomer Suc­cess Cen­ter ken­nen­gel­ernt und auch den Bere­ich Prod­uct Cen­ter. Ich durfte an Meet­ings teil­nehmen, welche sehr inter­es­sant waren und mich weit­er­bracht­en. Eben­falls durfte ich an ein­er Azu­bi-Präsen­ta­tion teil­nehmen. Diese Präsen­ta­tion bein­hal­tete auch Fehler­punk­te, daraus kon­nte ich ler­nen, wie ich im späteren Arbeit­sleben damit umge­hen muss, wenn ich in diese Sit­u­a­tion gerate.

3. Was hat dir am meis­ten Spaß gemacht?

Am meis­ten hat mir die Kom­mu­nika­tion zwis­chen den Leuten gefall­en und die ruhige Arbeit­sat­mo­sphäre. Dies ermöglicht ein angenehmes Arbeits-Gefühl.

4. Kannst du unser Unternehmen weiterempfehlen?

In diesem Beruf sind tech­nis­che Fähigkeit­en gefragt, genau­so wie Kom­mu­nika­tion und Ehrgeiz. Leute, die diese Fähigkeit­en besitzen, passen gut in dieses Unternehmen.

5. Was kön­nte für Prak­tikan­ten dein­er Mei­n­ung nach von Inter­esse sein?

Mein­er Mei­n­ung nach, ist das Arbeit­en mit Com­put­ern, Lap­tops und ehrgeizigen Men­schen am meis­ten ansprechend für Praktikanten.

6. Möcht­est du uns noch etwas sagen?

Ich mag ihr Unternehmen, viele fre­undliche Leute, die alle auf einem guten Weg sind! 🙂

Du hast Lust bekom­men und möcht­est auch Teil unseres Teams wer­den und diesen Weg mit uns gehen? Dann schau auf unser­er Kar­riere-Seite vor­bei — Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Offene Stellen einsehen
But­ton Text