IWO­furn macht seinem Namen alle Ehre – denn IWO­furn inte­gri­ert Wel­ten! Die Inte­grat­ed World Of Fur­ni­ture ist die Ser­vi­ce­plat­tform zur Verbindung der Prozesse aller Branchen­teil­nehmer in der gesamten Möbel- und Einrichtungsbranche.

Die Auf­gabe der IWO­furn-Plat­tform ist es, alle unternehmen­süber­greifend­en Prozesse von der Bere­it­stel­lung von Pro­duk­t­in­for­ma­tio­nen bis hin zu den Geschäft­stransak­tio­nen sowie zur Aus­liefer­ung an den End­kun­den elek­tro­n­isch zu unter­stützen. Dabei gilt es die vorhan­dene Infra­struk­tur und Soft­ware des Han­dels, der Ver­bund­grup­pen und der Indus­trie miteinan­der zu ver­net­zen und weit­er nach­haltig auf Tech­nolo­gi­e­s­tandards zu set­zen. Schw­er­punk­te sind u.a. Stam­m­dat­en, Bewe­gungs­date­naus­tausch, dig­i­tale Sig­na­turen, Archivierung, B2B-Shop-Konzept sowie ein Lieferantenportal.

Die aktuellen Zahlen sprechen für sich. 2017 arbeit­en mehr als 570 Han­del­sor­gan­i­sa­tio­nen und 750 Liefer­an­ten über IWO­furn und opti­mieren somit ihre unternehmen­süber­greifend­en Prozesse. In Summe ergibt das mehr als 10.000 Unternehmen­sre­la­tio­nen zwis­chen Möbel­han­del und Möbe­lin­dus­trie. So kon­nten allein in diesem Jahr mehr als 20 Mio. Beleg­trans­fers elek­tro­n­isch über­mit­telt wer­den. Bei 10 € Erspar­nis pro Nachricht kon­nten die ange­bun­de­nen Unternehmen zusam­men sat­te 200 Mio. € an Kosten einsparen.

Weit­ere Infor­ma­tio­nen unter: www.iwofurn.com