Strukturänderung und Anpassung der IWOfurn Servicepreislisten

Hier­mit informieren wir Sie über anste­hende Änderun­gen der IWO­furn Preis­lis­ten mit Wirkung zum 01.01.2023. Nach­fol­gend find­en Sie eine detail­lierte Auf­stel­lung zu den Anpassungen:

Detail­lierte Auf­stel­lung der Preisanpassung

Weiterführende Erklärung von Geschäftsführer Dietmar Weber zu den Preisanpassungen

Guten Tag lieber IWO­furn Kunde,

mit diesem Schreiben möchte ich Sie über anste­hende Änderun­gen mit Wirkung zum 1.1.2023 informieren. Eine detail­lierte Auf­stel­lung zu den Anpas­sun­gen find­en Sie über den oben dargestell­ten Button.

Im Jahr 2007 waren die ersten IWO­furn Ser­vices immer ver­bun­den mit dem The­ma der elek­tro­n­is­chen Auf­tragsab­wick­lung. Fol­gerichtig gibt es seit dieser Zeit das IWO­furn Leis­tungspaket 1 „Automa­tisierte Auf­tragsab­wick­lung“. Dieses oblig­a­torische Basis­paket bein­hal­tet u.a. eine Grundge­bühr, die sich nach der Anzahl aller Geschäftspart­ner über alle genutzten Ser­vices hin­weg berechnet.

In den let­zten 15 Jahren kon­nten wir das Ange­bot an IWO­furn Ser­vices ent­lang Ihrer wach­senden Anforderun­gen stets weit­er aus­bauen. Ser­vices wie die Erstel­lung von Ver­sand­la­bels für den Direk­tver­sand, die Nutzung von Lagerbe­standsin­for­ma­tio­nen oder die Inte­gra­tion von Pro­dukt-Kon­fig­u­ra­toren haben keinen direk­ten Bezug zum Basis­paket Auf­tragsab­wick­lung, das wir aber immer als oblig­a­torisch voraus­ge­set­zt haben. Das möcht­en wir ändern!

Anstelle des bish­eri­gen Leis­tungspakets 1 führen wir ein neues Basis­paket zur Abbil­dung der all­ge­mein gülti­gen Grundge­bühren ein (Leis­tungspaket 0). Das bish­erige Paket 1 für die Auf­tragsab­wick­lung bleibt beste­hen, bein­hal­tet allerd­ings dann nur noch die dedi­zierten Leis­tun­gen für die Auf­tragsab­wick­lung und muss nicht mehr zwin­gend gebucht wer­den.
Sie müssen an dieser Stelle nicht tätig wer­den, diese Umstel­lun­gen wer­den wir für Sie zum 1.1.2023 organ­isatorisch vornehmen. Ab dann find­en Sie auf Ihrer Abrech­nung die all­ge­meinen Grundge­bühren im Basis­paket und die Gebühren für die Bestell­prozesse wer­den im Leis­tungspaket 1 „Automa­tisierte Auf­tragsab­wick­lung“ sep­a­rat aufge­führt. Im Zuge dieser Anpas­sung wer­den wir unsere Ser­vicege­bühren mod­er­at erhöhen. Wir haben in den Jahren seit der let­zten Preisan­pas­sung zum 1.2.2020 neben der Entwick­lung neuer Ser­vices für Sie durchge­hend in die Erhöhung unser­er Ser­vice­qual­ität, unser­er kosten­freien Unter­stützungsange­bote, in Daten­sicher­heit und Ver­füg­barkeit investiert. Dies zeigt sich z.B. in opti­mierten Abläufen zur Ver­net­zung neuer Part­ner, in der kosten­freien Erstel­lung von Poten­zial­analy­sen, in der Bere­it­stel­lung dedi­ziert­er Onboard­ing Mitar­beit­er für den Aus­bau Ihrer EDI Quote oder in der Verkürzung der Durch­laufzeit­en Ihrer Unter­stützungsan­fra­gen. Dieses Leis­tungsniveau kon­nten wir in Zeit­en drastisch steigen­der IT-Per­son­alkosten nur über zusät­zliche hochqual­i­fizierte Mitar­beit­er und durch Investi­tio­nen in Infra­struk­tur und Rechen­zen­trum­sleis­tung erre­ichen. Allein die Kosten für das Rechen­zen­trum haben sich für uns seit 2020 um über 50% erhöht.

Die IWO­furn Gebühren sind grund­sät­zlich ver­brauch­sori­en­tiert und set­zen sich in den einzel­nen Ser­vices aus ein­er monatlichen Grundge­bühr und ein­er ver­brauchsab­hängi­gen Nutzungs­ge­bühr zusam­men. Die Nutzungs­ge­bühr ist degres­siv abhängig vom erhöht­en Nutzungs­grad des jew­eili­gen Ser­vice. Kurz: Je inten­siv­er Sie einen Ser­vice nutzen, um so gün­stiger wird der Einzelvor­gang.
Aus diesem Grund ist es uns nicht möglich, Ihnen eine exak­te Auswirkung der Preisan­pas­sun­gen auf Ihre Gesamtabrech­nung zu nen­nen. Meinen Berech­nun­gen zufolge wird Sie sich bei den einzel­nen Unternehmen auf ca. 5–7 % belaufen, was ich in Anbe­tra­cht der 3‑jährigen Laufzeit seit der let­zten Preisan­pas­sung ein­gangs als mod­er­at beze­ich­net habe. Gerne ste­hen wir Ihnen aber zu ein­er detail­lierten Erläuterung zur Verfügung.

Ich hoffe auf Ihr Ver­ständ­nis und freue mich sehr auf die weit­ere Zusam­me­nar­beit mit Ihnen und Ihrem Unternehmen.

Mit fre­undlichen Grüßen

Diet­mar Weber
Geschäfts­führer
Inte­grat­ed Worlds GmbH